Turniere Days und Clubturniere

Nach den derzeit noch gültigen Bestimmungen sind clubinterne Turniere erlaubt, allerdings ohne Siegerehrungen. Die Ergebnisse dürfen online veröffentlicht werden. EDS-Runden sind ebenfalls möglich. Vereinsübergreifende Turniere oder Meisterschaften finden bis auf weiteres nicht statt.

Um trotz dieser Einschränkungen vorgabenwirksames Spiel möglich zu machen, hat der Vorstand eine Übergangslösung konzipiert:

- Die bisherigen "Days" werden derzeit unterteilt in angepasstem Modus als "Herrentag" und "Seniorenday" ab 10. Juni 2020, statt (näheres siehe unten).
- Vorgabenwirksame 9-Loch-Turniere finden ca. alle 2 Wochen statt.
- Vorgabenwirksame 18-Loch-Turniere finden einmal im Monat statt.

"Mercedes-Benz- Afterwork-Turnier" am Freitag: Beginn 16 Uhr, 9 Flights, kein Kanonenstart, Meldeschluss: Dienstag 16 Uhr, Startgebühr 10 €.
"Weekend-Turnier" am Samstag: Beginn 14 Uhr, 9 Flights, kein Kanonenstart, Meldeschluss: Mittwoch 16 Uhr, Startgebühr 10 €.

"Monatsturnier" am Sonntag: vorgabenwirksames 18-Loch-Turnier. Beginn 10:00 Uhr, 16 Flights, Meldeschluss: Donnerstag, 16:00 Uhr, Startgebühr: 10 €.

Die jeweiligen Spieltermine finden Sie unter Turniere.

Herrentag
Einmalige Startgebühr/Teilnehmer: 100 €.

Seniorenday
Einmalige Startgebühr/Teilnehmer: 80 €.

Spielzeiten und Meldefristen:
Herrentag: Mittwoch ab 13 Uhr, maximal 14 Flights, Meldeschluss: Montag 16 Uhr
Seniorenday: Donnerstag ab 11 Uhr, maximal 14 Flights, Meldeschluss: Dienstag 16 Uhr

Für alle Angebote gilt:
Die Anmeldung zu allen Turnieren kann telefonisch über das Sekretariat erfolgen oder online unter Turniere. Eine Online-Anmeldung über unser Startzeitenbuchungssystem ist zu diesen Turnieren nicht möglich. Selbst ausgefüllte Scorekarten (kein Austausch von Scorekarten!) werden in einer Box gesammelt und am nächsten Tag eingegeben. Die Ergebnis-Bekanntgabe erfolgt online.

Damit vorgabenwirksames Spiel möglich ist, übernehmen wir die vom DGV vorgeschlagene Regelung für das Bunkerspiel. Unsere bisherige Platzregel (free Drop außerhalb des Bunkers) kann nur noch für nicht vorgabenwirksames Spiel angewandt werden).
Alle anderen Festlegungen (Flaggenstock, Carts, Abstand, etc) gelten unverändert weiter.

Bunkerregel für vorgabenwirksames Spiel:
„Liegt ein Ball in einem Bunker, aus dem die Spielleitung zum Infektionsschutz die Harken entfernt hat, und ist die Lage des Balls durch unzureichendes Einebnen des Sands durch andere Spieler beeinträchtigt, darf der Ball entsprechend Regel 16.1c (Erleichterung von ungewöhnlichen Platzverhältnissen im Bunker) straflos fallen gelassen werden. Erleichterung wird nicht gewährt, wenn nur die Standposition des Spielers betroffen ist."

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken