Ursapharm Wintercup 2020

Das dritte Turnier der erstmals ausgetragenen Serie 2020 fand am vergangenen Sonntag auf unserem hervorragend vorbereiteten Platz statt.
Hierfür hatte der Turnierverantwortliche, EGW-Wintercup Capitän Rudi Thomas, all seine Beziehungen spielen lassen. Die Sommergrüns waren vom Head Greenkeeper Wolfgang Gros freigegeben, die Fairways, nein der gesamte Platz war durch zwei regenfreie Tage für diese Jahreszeit super bespielbar und die angekündigten Sturmböen konnten von ihm erfolgreich hinter das Turnier geschoben werden, so dass alle 36 Teams der an der Turnierserie beteiligen 5 Clubs, Saargemünd, Weiherhof, Saar-Lorraine, Homburg und unserem EGW den Scramble unbeschadet beenden konnten.
Für die Mannschaftswertung erreichten die EGW Teams folgende Punkte:
Albert Sutter/ Michael Wessela 38 Punkte (Brutto 30/Netto 46)
Rudi Thomas/Manfred Toussaint 36 Punkte (Brutto 29/Netto 43)
Christine Heib/ Heide Gaudlitz 31,5 Punkte (24 Brutto/ Netto 39)
Brigitte Orten/ Veronika Collmar 31,5 Punkte (20 Brutto/43 Netto)
Brigitte Visse/ Georg Visse 27 Punkte ((Brutto 18/Netto 36)
Richard Brill/ Sylvia Kroetzsch 25,5 Punkte (17 Brutto/34 Netto)
Außer Konkurrenz waren für den EGW noch drei Teams am Start:
Thorsten Hammerschmidt/ Jan Riedinger 44 Punkte (Brutto 39/Netto 49)
Hans Frey/ Waldemar Fries 34 Punkte (Brutto 27/Netto 41)
Ulrike Thomas/ Albert Krämer 35 Punkte (Brutto 20/Netto 50)

Tagessieger bei den Herren Teams wurden Albert Sutter und Michael Wessela dank dem Preisverzicht des eigentlichen Siegerteams vom Golf Saar Lorraine Boris Röder und Pascal Carrere die mit sagenhaften 39 Punkten (Brutto 24/Netto 54) die Tageshöchstpunktzahl erspielt hatten. Hier wären lediglich die AK spielenden Hammerschmidt/Riedinger noch besser gewesen.

Besonders gefreut hat es den Repräsentanten der Firma Ursapharm Boris Röder, dass der Ausrichter zusätzlich zu den gesponsorten Siegerpreisen des Veranstalters für die Teamwertungen weitere Preise für die außer Konkurrenz startenden Teams sowie eine großzügige Spende des EGW’s in Form von 4 Greenfee Gutscheinen, zur Verlosung unter den Gästen, zur Verfügung gestellt hat.
Ein weiteres großes Lob seitens des Verantwortlichen Günther Hoffmann gab es vor der Siegerehrung für das Ausrichterteam vom EGW. Der freundliche Empfang am Sekretariat, das reichhaltige Frühstück, eine perfekte Rundenzwischenverpflegung und das abschließende „Pfälzer Buffet“ waren nicht alleine dafür ausschlaggebend, dass dem EGW die Teilnahme an der Sommerturnierserie 2020 der Firma Ursapharm angeboten wurde. Jetzt liegt es am Sportvorstand des Clubs, dieses Event kurzfristig noch in unseren Terminkalender einzufügen.
(M.T. Co-Capitän)

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken